Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Innovationsviertels (Bürgermeister Paul Rösch (von rechts), Stadtrat Diego Zanella, Johannes Troger und Petra Oberhuber (Projekt Mestech)
MIND: ein Stadtviertel für die Innovation
November 14, 2018
Francesco Bombardi, Sabine Pfitscher – FOS, Jennifer Löffler – MIND, Erik Hafner
Meraner Schüler werden zu Food-Designern
Februar 8, 2019
on links: Johannes Troger (MIND), Stefan Perkmann Berger (WhatAVenture), Stefan Ties (CCS Intersales), Jennifer Löffler (MIND). ©Mestech/Philip Unterholzner

Johannes Troger (MIND), Stefan Perkmann Berger (WhatAVenture), Stefan Ties (CCS Intersales), Jennifer Löffler (MIND). © Mestech/Philip Unterholzner

Innovative Produkte für internationale Märkte zu entwickeln ist eine konstante Herausforderung für viele Unternehmen. Bei der zweiten Auflage des MIND Innovation Talk haben zwei internationale Referenten wertvolle Tipps und Tricks verraten, wie Südtiroler Unternehmen ihre innovativen Ideen weiterentwickeln können und fit für den internationalen Markt werden.

Am Donnerstag, 29. November durfte das Team von MIND – Meran.o Innovation District, dem Meraner Innovationsviertel, im gut besuchten Hauptsitz der Dr. Schär AG in Burgstall viele interessierte Unternehmer, Startupper und Innovationsbegeisterte begrüßen. „Wer es schafft, konstant innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, generiert wichtige Wettbewerbsvorteile und erzielt einen Vorsprung am Markt“, so Jennifer Löffler von MIND. „Mit unseren Initiativen möchten wir den Unternehmen entsprechende Inputs geben und sie mit Experten zusammenbringen“, erklärte Löffler.

Als Referenten konnten zwei Südtiroler mit mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Corporate Innovation und Internationalisierung gewonnen werden. Stefan Perkmann Berger begleitet mit seiner Unternehmensberatung WhatAVenture mit Sitz in Wien Startups und Unternehmen bei der Findung und Konkretisierung von Ideen sowie bei der anschließenden Umwandlung in erfolgreiche Geschäftsmodelle. Dazu hat er mit seinem Team unter anderem Web-Tools entwickelt, um die Prozesse zu vereinfachen und verständlich darzustellen.

Stefan Ties hingegen unterstützt Unternehmen auf dem Weg in internationale Märkte. Die Exportgenossenschaft CCS Intersales aus Bozen bietet den Kunden umfangreiche Dienstleistungen, ein weltweites Netzwerk und praktische Hilfestellungen für die Anforderungen der globalen Wirtschaftswelt.

„Wir freuen uns, den zweiten MIND Innovation Talk in unserem Haus begrüßen zu können, denn Innovation und Internationalisierung beschäftigen uns tagtäglich. Nur wer mit seinen Produkten am Puls der Zeit bleibt, Chancen erkennt und global denkt, kann international wettbewerbsfähig bleiben,“ so Richard Stampfl, Vorstandsmitglied der Dr. Schär Gruppe.

Damit die Inhalte der Veranstaltung vertieft und in die Praxis umgesetzt werden können, konnten sich die Teilnehmer zu einem von jeweils sechs kostenlosen Einzelcoachings mit den Referenten anmelden.

Die Initiativen von MIND – Meran.o Innovation District sind aus dem Projekt MESTECH, einer EFRE-geförderten Initiative der Gemeinde Meran entstanden.

Join our community